Flugverspätung

Wenn wir nach vernünftigem Ermessen davon ausgehen, dass Ihr Flug mindestens zwei Stunden Verspätung hat und das Flugziel weniger als 1.500 km entfernt liegt (bzw. mind. drei Stunden bei Flügen innerhalb der EU mit mehr als 1.500 km Entfernung und bei allen anderen Flügen zwischen 1.500 km und 3.500 km), bieten wir Hilfe am Flughafen an, einschließlich einem Gutschein für Verpflegung und Erfrischungsgetränke. Sollte Ihre neue Abflugzeit infolge der Verspätung voraussichtlich am Tag nach der ursprünglichen Abreise (oder später) liegen, bieten wir Ihnen auch eine Hotelunterkunft und einen Transport zwischen Flughafen und Hotel an.

Sie müssen uns kontaktieren, bevor Sie einen alternativen Transport organisieren, damit wir die Möglichkeit haben, Ihnen zuerst entgegenzukommen. Sollte es nicht möglich sein, die oben genannte Versorgung zu organisieren, erstatten wir Ihnen Ihre angemessenen und nachgewiesenen Aufwendungen, deren Erstattung hier angefordert werden kann.

Darüber hinaus können Sie ggf. aus den folgenden Optionen wählen:

  • Sie treten Ihren ursprünglichen Flug zur neuen Abflugzeit an;
  • Sie beantragen eine Umbuchung Ihres Fluges zu vergleichbaren Transportbedingungen zu Ihrem endgültigen Ziel: entweder zum frühestmöglichen Zeitpunkt oder zu einem späteren Zeitpunkt Ihrer Wahl, sofern Sitzplätze verfügbar sind;
  • Sie buchen Ihren Flug auf derselben Strecke kostenlos auf einen neuen Termin um.

Wenn die Verspätung mindestens fünf Stunden beträgt und Sie sich gegen eine Reise entscheiden, können Sie eine Erstattung Ihres Fluges beantragen und gegebenenfalls einen Rückflug zum ersten Abflugort zum frühestmöglichen Zeitpunkt beantragen. Sie können dies hier beantragen.

Möglicherweise haben Sie auch Anspruch auf eine Entschädigung gemäß Richtlinie EU261. Bitte lesen Sie die EU-Verordnung 261/2004, um Ihre Ansprüche zur Kenntnis zu nehmen.