Reisen mit Kindern

Für Familienbuchungen erhalten Kinder (im Alter von 2 bis 11 Jahren) kostenlos reservierte Sitzplätze, damit sie neben einem Elternteil sitzen können. Wenn ein Erwachsener einen reservierten Sitzplatz kauft, kann er bis zu 4 Sitze für Kinder neben ihm kostenlos auswählen.

Wenn ein Erwachsener einen reservierten Sitzplatz außerhalb bestimmter Reihen auswählt (je nach Flugzeug), muss er die Preisdifferenz bezahlen. Wenn ein Sitzplatz für ein Kind außerhalb dieser Reihen ausgewählt wird, wird der volle Preis für reservierte Sitzplätze berechnet.

Wenn auf Ihrem Flug keine Sitzplätze verfügbar sind, müssen Sie leider einen anderen Flug auswählen.

Babys, die 7 Tage oder jünger sind, dürfen nicht mit Ryanair fliegen.

Babys/Kleinkinder (im Alter zwischen 8 Tagen und 23 Monaten) müssen bei Ryanair in Begleitung einer Person über 16 Jahren reisen (ein Kleinkind pro Erwachsenem). Alle Kleinkinder müssen auf dem Schoß eines Erwachsenen sitzen und haben keinen Anspruch auf ein separates Freigepäck. Für Babys, die auf dem Schoß eines Erwachsenen reisen, ist jedoch eine Babytasche bis zu 5 kg (Abmessungen: 45 x 35 x 20 cm) zulässig.

Erwachsene, die mit Kleinkindern reisen, müssen an einem Fensterplatz sitzen, da über diesen ausgewählten Sitzplätzen zwei Sauerstoffmasken zur Verfügung stehen.

Im hinteren Bereich des Flugzeugs befindet sich eine Wickelmöglichkeit. Das Kabinenpersonal wärmt bei Bedarf gerne Babyfläschchen auf.

Wenn ein Kleinkind vor seinem Rückflug das Alter von 2 Jahren erreicht, muss es nur den vollen Preis für den Rückflug bezahlen.

Wählen Sie bei der Buchung bitte im Dropdown-Menü Kleinkind als Fluggasttyp aus.

Ratenzahlung sind ein weiterer Vorteil von Family Plus-Buchungen. Kunden können ihre Buchungszahlung in zwei Raten aufteilen, 50 % sind zum Zeitpunkt der Buchung und 50 % später zahlbar. 

Um diese Option nutzen zu können, muss Ihre Reise mindestens 45 Tage vor Abflug gebucht werden, und die endgültige Zahlung ist 40 Tage vor Abflug fällig.

Kunden müssen zur Ryanair-Website zurückkehren, um die zweite Zahlung selbst zu tätigen. 

Wie kann ich meine zweite Zahlung meiner Ratenzahlung leisten? 

Sie müssen nur die folgenden Schritte ausführen: 

  • Melden Sie sich bei Ihrem Konto an oder rufen Sie Ihre Buchung ab
  • Gehen Sie zu „Meine Buchungen“ und wählen Sie die bevorstehende Reise aus, die noch bezahlt werden muss 
  • Wählen SieZahlung abschließen 
  • Mit der Zahlung fortfahren 

Ihre Buchung wird automatisch annulliert, wenn der Restbetrag nicht mindestens 40 Tage vor Abflug bezahlt wird. Die geleistete Teilzahlung wird Ihrem myRyanair Konto im Bereich „Wallet“ gutgeschrieben.

Das Guthaben kann nicht gegen Bargeld eingetauscht werden und muss innerhalb von 36 Monaten nach dem Gutschriftdatum verwendet werden.

Eine Teilzahlung ist nicht verfügbar, wenn Services Dritter (z. B. Unterkunft, Veranstaltungen, Aktivitäten, Flughafentransfer, Flughafenparkplatz, Mietwagen oder Reiseversicherung) in einer Buchung enthalten sind (ausgenommen beschleunigte Fast Track Sicherheitskontrolle am Flughafen).   

Weitere Informationen finden Sie in den AGB für Ratenzahlungen 

Sie können Ihrer Buchung 4 Fluggasttypen hinzufügen: Erwachsene, Jugendliche, Kinder und Kleinkinder.

Erwachsene über 16 Jahre, Jugendliche zwischen 12 und 15 Jahren, Kinder zwischen 2 und 11 Jahren und Kleinkinder unter 2 Jahren (zum Zeitpunkt des Abflugs).

Wenn Sie Ihre Buchung bereits vorgenommen haben und den Fluggasttyp ändern müssen, kontaktieren Sie uns bitte hier.

Wenn ein Kleinkind während Ihrer Reise 2 Jahre alt wird oder ein Kind 16 Jahre alt wird, sollten Sie zwei einfache Flüge anstelle eines Rückflugtickets kaufen. Sie können dann die Buchungen verbinden, indem Sie uns kontaktieren.

Wir empfehlen Ihnen, 2 Stunden vor Ihrer geplanten Abflugzeit am Check-in am Flughafen oder am Gepäckabgabeschalter anzukommen. Am Flughafen können pro Kind zwei Babyartikel kostenlos aufgegeben werden (ein Kinderwagen plus Autositz, Sitzerhöhung oder eine Babytragetasche).

Weitere Babyausstattung kann gegen eine Gebühr für Kleinkind-/Kinderausstattung aufgegeben werden (Maximalgewicht 20 kg).

Ja. Sie können bis zur 28. Schwangerschaftswochen fliegen.

  • Sobald Sie die 28. Schwangerschaftswoche erreicht haben, müssen Sie ein ausgefülltes „Fit to Fly“-Attest Ihres Arztes/Ihrer Hebamme mit sich führen;
  • Auch bei Einlingsschwangerschaften ist keine Beförderung nach Ende der 36. Schwangerschaftswoche mehr möglich;
  • Bei einer Zwillings-/Drillingsschwangerschaft ist zwischen der 28. und 32. Wochen ein „Fit to Fly-Attest“ erforderlich, die Reise ist nach Ende der 32. Schwangerschaftswoche nicht mehr gestattet.

Falls Sie Zweifel an Ihrer Flugtauglichkeit haben oder wenn Sie während der Schwangerschaft Komplikationen hatten, konsultieren Sie bitte Ihren Arzt, bevor Sie Ihre Flüge buchen.

Sobald Sie die 28. Schwangerschaftswoche erreicht haben, müssen Sie ein ausgefülltes „Fit to Fly“-Attest Ihres Arztes/Ihrer Hebamme mit sich führen. Das ausgefüllte Formular ist dem Kabinenpersonal beim Boarding vorzuzeigen. Ohne dieses Attest ist die Reise nicht gestattet.

Falls Sie Zweifel an Ihrer Flugtauglichkeit haben oder wenn Sie während der Schwangerschaft Komplikationen hatten, konsultieren Sie bitte Ihren Arzt, bevor Sie Ihre Flüge buchen.

Ein Baby muss mindestens 8 Tage alt sein, bevor wir es auf einem unserer Flüge sicher mitnehmen können. Wir empfehlen Eltern oder Erziehungsberechtigten sicherzustellen, dass der behandelnde Arzt zustimmt, dass der Säugling sicher auf dem Luftweg reisen kann.

Ebenso kann die Mutter des Babys ab 48 Stunden nach der Geburt mit uns fliegen, sofern die Entbindung ohne Komplikationen oder chirurgische Eingriffe verlief. Falls ein Kaiserschnitt durchgeführt wurde oder bei der Mutter eine Operation erforderlich war, darf sie frühestens nach 10 Tagen wieder fliegen. Voraussetzung hierfür ist jedoch auch das schriftliche Attest zur Flugtauglichkeit ihres behandelnden Arztes.

Sie können zwei Babyartikel als Handgepäckstücke kostenlos mitbringen.

Dies kann ein Kinderwagen/Buggy, Autositz, Sitzerhöhung oder ein Kinderreisebett umfassen. Diese müssen am Check-in-Schalter oder am Flugsteig gekennzeichnet werden. Sie können Ihren Kinderwagen/Buggy benutzen, bis Sie die Flugzeugtreppe erreichen. Abhängig von Ihrem Ankunftsflughafen finden Sie ihn möglicherweise an den Stufen des Flugzeugs oder in der Gepäckausgabe in der Ankunftshalle. Wenden Sie sich beim Aussteigen des Flugzeugs an das Bodenpersonal.

Wenn Sie einen Autositz für ein Kleinkind unter 2 Jahren mitbringen und möchten, dass es für die Dauer des Fluges auf diesem Kindersitz sitzt, müssen Sie einen zusätzlichen Sitzplatz dafür buchen. Sie können einen Autositz für ein Kleinkind bzw. Kind mit an Bord nehmen, sofern dieser zur Verwendung im Flugzeug zugelassen ist.

Auf Flügen mit Ryanair sind nur nach vorne gerichtete Autositze gestattet.

Die Sitzbreite darf 43 cm (17 Zoll) nicht überschreiten, um sicherzustellen, dass er auf den Flugzeugsitz passt. Es muss sich um einen speziellen Kinderautositz mit einem 5-Punkt-Gurtsystem handeln, der für die Verwendung in Kraftfahrzeugen und Flugzeugen zugelassen und mit den entsprechenden Etiketten versehen ist:

USA – „Certified for use in motor vehicles and aircraft“ (Dieses Rückhaltesystem ist für den Gebrauch in Kraftfahrzeugen und Flugzeugen zertifiziert).

Europa – Europäische CE-Kennzeichnung.

Um sicherzustellen, dass der Autositz auf den Flugzeugsitz passt, darf die Sitzbreite 43 cm (17 Zoll) nicht überschreiten.

Weitere Babyausstattungen (max. 20 kg) können zusätzlich zu den beiden kostenlosen Gegenständen gegen eine Gebühr eingecheckt werden. Beachten Sie unsere Gebührentabelle.

An Bord befinden sich Babywickelvorrichtungen am Ende oder in der Mitte der Kabine (je nachdem, in welchem Flugzeug Sie sich befinden). Unser Kabinenpersonal wärmt bei Bedarf gerne Babyfläschchen auf. Wir verfügen jedoch nicht über Einrichtungen zum Kochen oder Erwärmen von Babynahrung an Bord.

Es können zwei Teile Babyausstattung pro Kind kostenlos mitgenommen werden.

Für ein Kleinkind (im Alter von 8 Tagen bis einschließlich 23 Monaten) ist kein zusätzliches Handgepäck vorgesehen. Für Babys, die auf dem Schoß eines Erwachsenen reisen, ist jedoch eine Babytasche bis zu 5 kg (Abmessungen: 45 x 35 x 20 cm) kostenfrei.

Ja, Kinder (von 2 bis 11 Jahren) dürfen einen Trunki-Koffer mit sich führen, der möglicherweise die Abmessungen für kleine Gepäckstücke (40 x 20 x 25 cm) überschreitet. Neben Trunki-Koffern werden auch andere Marken mit ähnlichen Abmessungen an Bord akzeptiert. Einschränkungen für Lithiumbatterien gelten in vollem Umfang.