Nutzungsbedingungen für Ryanair Wallet

  • Ryanair Wallet wird von der Ryanair Group, Ryanair Dublin Office, Airside Business Park, Swords, Irland (nachfolgend „Ryanair“) verwaltet und betrieben.
  • Diese Nutzungsbedingungen gelten für die Nutzung von Ryanair Wallet. Es gelten ebenfalls die Allgemeinen Beförderungsbedingungen von Ryanair.
  • Auf Ryanair Wallet können Sie online über Ihr myRyanair Konto verfügen.
  • Jede für eine Flugstörung angeforderte Erstattung wird in Ryanair Wallet gutgeschrieben. Es ist mit dem myRyanair Konto verknüpft, das für die Buchung verwendet wurde, auf die sich die Erstattung bezieht.
  • Sie können Ihre Erstattung vom Ryanair Wallet des myRyanair Kontos abheben, das für die Zahlung verwendet wurde, oder das Ryanair Wallet-Guthaben nutzen, um einen neuen Flug auf der Ryanair-Website oder unserer App über das für die Buchung verwendete myRyanair Konto zu buchen. Bitte beachten Sie, dass das Guthaben nach Ablauf von 3 Jahren nicht mehr für neue Buchungen genutzt werden kann, eine Auszahlung des Betrages ist jedoch weiterhin möglich.
  • Wenn Sie nicht den vollen Wert Ihrer Erstattung auf einmal nutzen, können Sie Ihr Ryanair Wallet-Guthaben für zukünftige Transaktionen nutzen oder Ihr Restguthaben abbuchen.
  • Über Ryanair Wallet angeforderte Abbuchungen werden innerhalb von 5 Werktagen mit dem Zahlungsmittel bearbeitet, das für die ursprüngliche Buchung verwendet wurde.
  • Abbuchungen können nur von registrierten Ryanair Wallet-Nutzern vorgenommen werden.
  • Das Ryanair Wallet-Guthaben kann als Zahlungsmittel für Flüge, Sitzplätze, Priority-Dienste, aufgegebenes Gepäck, Fast Track Sicherheitskontrolle, Babyausstattung, Musikinstrumente, Sportausrüstung, Reiseversicherung und die damit verbundenen Steuern, Gebühren und Abgaben auf der Ryanair-Website oder App verwendet werden (dies gilt nicht für Mietwagen, Transfers oder Hotelbuchungen). Wählen Sie einfach „Wallet“ als bevorzugte Zahlungsmethode aus.
  • Wenn der Gesamtpreis der Transaktion das Guthaben in Ryanair Wallet übersteigt, kann die Preisdifferenz mit einer Kredit-/Debitkarte oder via PayPal beglichen werden.
  • Guthaben in Ryanair Wallet kann nur in der Ausgabewährung abgehoben werden.
  • Erstattungen, die für nicht subventionierte Flugtickets auf Ryanair Wallet eingezahlt wurden, dürfen nicht zum Kauf von spanischen subventionierten Flugtickets verwendet werden.
  • Ryanair behält sich das Recht vor, diese Nutzungsbedingungen ohne Vorankündigung und in eigenem Ermessen zu beenden oder zu ändern. Ryanair informiert Kunden über etwaige Änderungen schriftlich.