Zentrum Für Rückerstattungen

mceclip1.png

Ihre Buchungsart finden

1. Direkt über Ryanair gebucht   

Flugverzögerungen nach Nov. 2021
Ryanair Wallet
Alle Rückerstattungen werden nun im neuen Ryanair Wallet gutgeschrieben. Sie können Ihre Rückerstattung von Wallet auf die ursprüngliche Zahlungsmethode übertragen oder einfach das Wallet-Guthaben nutzen, um für neue Flüge zu bezahlen.

Weitere Infos 

Flugverzögerungen vor Nov. 2021
COVID-19-Reisegutscheine
Kunden, die aufgrund von COVID-19 von Verzögerungen betroffen sind, kommt Ryanair mit kostenlosen Umbuchungen, Fluggutscheinen und Rückerstattungen in bar entgegen. Weitere Informationen zu Verzögerungen im Zusammenhang mit COVID-19 finden Sie unten.

Weitere Infos

mceclip3.png

2. Über ein Online-Reisebüro gebucht

Ryanair erhält von vielen Online-Reisebüros inkorrekte Kundenkontakt- und Zahlungsdaten. Das bedeutet, dass wir betroffene Kunden unter Umständen nicht kontaktieren und ihre Rückerstattungen nicht bearbeiten können. Um Rückerstattungsanträge mit den Kunden direkt und nicht über das Online-Reisebüro abzuwickeln, müssen wir die Identität der Fluggäste verifizieren, die von einer Verzögerung betroffen sind.

Online-Verifizierung
Gegen eine geringe Gebühr von 0,35 € können Sie Ihre Identität online überprüfen lassen.

Vorgang starten

Manuelle Überprüfung
Sie können Ihre Identität auch kostenlos auf manuelle Weise überprüfen, indem Sie einen Identitätsnachweis hochladen. Die Bearbeitung dauert allerdings länger als der von uns empfohlene Online-Verifizierungsprozess.

Vorgang starten

Unter bestimmten Umständen wurde Ihre Rückerstattung möglicherweise an das von Ihnen genutzte Online-Reisebüro zurückgezahlt. In diesem Fall müssen Sie sich an Ihr Online-Reisebüro wenden, um Ihre Rückerstattung zurückzuerhalten. Online-Reisebüros, die eine Vollmacht benötigen, klicken bitte hier.