Mund- und Nasenschutz und Richtlinien für gesundes Fliegen

Es gelten Reisebeschränkungen und es liegt in der Verantwortung jedes Fluggastes, sich vor Reiseantritt hier über die örtlichen Bestimmungen zu informieren. Sie MÜSSEN auch die hier genannten erforderlichen Formulare ausfüllen; andernfalls wird Ihnen die Beförderung verweigert.

Auf Ihrem gesamten Flug, an Bord und im Flughafen, muss ein Mund- und Nasenschutz getragen werden. Einige Länder verlangen das Tragen einer chirurgischen Gesichtsmaske (Ausnahmen finden Sie in den AGB von Ryanair). Wenn Sie nach, ab oder innerhalb von Italien, Österreich oder Deutschland reisen, müssen Sie eine FFP2-Gesichtsmaske verwenden.

2_Healty-flying.jpg

Unsere Gesundheitsmaßnahmen für ein sicheres Reisen

Wir haben Maßnahmen ergriffen, um die Ausbreitung von COVID-19 zu verhindern. Beispielsweise werden unsere Flugzeuge täglich desinfiziert und sind mit modernsten Filtersystemen ausgestattet.

Bevor Sie fliegen

  • Checken Sie online ein und laden Sie Ihre mobile Bordkarte herunter. Wählen Sie, sofern verfügbar, Priority und 2 Handgepäckstücke, um Ihr Gepäck während des Fluges bei sich zu haben.
  • Am Flughafen wird ggf. Ihre Körpertemperatur gemessen. Wenn Sie erhöhte Temperatur haben, wird man Sie ersuchen, nach Hause zurückzukehren.
  • Tragen Sie sowohl am Flughafen als auch an Bord Ihres Fluges jederzeit eine Gesichtsmaske/schutz.

Am Flughafen

  • Beschränken Sie die Anzahl der mitgenommenen Gepäckstücke und nutzen Sie die Automaten.
  • Nutzen Sie nach Möglichkeit die Fast Track Sicherheitskontrolle, um Wartezeiten bei der Sicherheitskontrolle einzuschränken.
  • Nutzen Sie beim Durchqueren des Flughafens Handdesinfektionsmittel bzw. waschen Sie sich mehrmals die Hände und achten Sie nach Möglichkeit auf einen gewissen Sicherheitsabstand zu anderen Fluggästen.

Beim Boarding

  • Stellen Sie sich nicht am Flugsteig an und warten Sie sich nicht in Treppenhäusern und auf Fluggastbrücken.
  • Halten Sie Ihren offenen Reisepass bereit und scannen Sie Ihre Bordkarte, um Kontakte einzuschränken.
  • Tragen Sie immer Ihren Mund- und Nasenschutz. Unsere Crew wird auch einen Mund- und Nasenschutz tragen.

An Bord

  • Flugzeuge werden täglich desinfiziert mit einer Wirksamkeit von 24 Stunden.
  • Unsere Flugzeuge sind mit hochmodernen Luftfiltersystemen ausgestattet.
  • Der Bordservice ist eingeschränkt. Anstehen an den Toiletten ist nicht gestattet.

Wenn Sie landen

Bitte tragen Sie nach der Ankunft Ihren Mund- und Nasenschutz so lange, bis Sie das Flughafenterminal verlassen haben. Versuchen Sie, beim Durchqueren des Flughafens und am Gepäckband, wenn Sie ein Gepäckstück abholen, den Mindestabstand zu anderen einzuhalten.

2Travel-Hub.jpg

Ich habe noch keine E-Mail oder SMS von Ryanair erhalten. Kann mein Flug vielleicht noch annulliert werden?

Wenn Sie keine Benachrichtigung über eine Annullierung oder Verschiebung erhalten haben, freuen wir uns darauf, Sie an Bord begrüßen zu dürfen. Wenn Sie Ihr Reisedatum ändern möchten, können Sie Ihren Flug bis zum 31. Dezember 2021 auf einen späteren Zeitpunkt verschieben (siehe Bedingungen unseres Angebots „Null Umbuchungsgebühr“:https://www.ryanair.com/ie/en/useful-info/no-change-fee). Bitte beachten Sie, dass Sie, wenn Sie nicht reisen und Ihren Flug nicht verschieben, keinen Anspruch auf eine Erstattung haben (außer unter den in Artikel 10.1 unserer AGB aufgeführten besonderen Umständen.

Kann ich meinen Flug verschieben, wenn ich aufgrund der aktuellen Situation nicht fliegen möchte?

Wenn Sie eine Buchung nach dem 10. Juni 2020 bis zum 30. September 2021 vorgenommen haben, können Sie Ihren Flug ohne Zahlung einer Flugumbuchungsgebühr ändern. Sie können jetzt bis zu zwei Flugumbuchungen für Reisen bis zum 31. Dezember 2021 vornehmen, aber Flugumbuchungen müssen mindestens 7 Tage vor den ursprünglich planmäßigen Abflug erfolgen. 

Bitte hier klicken, um weitere Einzelheiten nachzulesen

Welche Vorsichtsmaßnahmen trifft Ryanair an Bord?

Alle Ryanair-Flugzeuge sind mit HEPA-Luftfiltern (High Efficiency Particulate Arrestors) ausgestattet, die die Luft mit einem Wirkungsgrad von mehr als 99,99 % von Partikeln bis zu einer Größe von mikroskopisch kleinen Bakterien- und Virenclustern reinigen. Zusätzlich dazu werden die Innenflächen jede Nacht mit Chemikalien desinfiziert, die über 24 Stunden wirksam sind. Ab dem 1. Juni trägt das Ryanair-Kabinenpersonal Gesichtsmasken und es wird ein begrenzter Bordservice mit vorverpackten Snacks und Getränken angeboten, jedoch ohne Barverkauf. Auch die Warteschlange für Toiletten ist an Bord verboten, obwohl die Toiletten natürlich jedem Fluggast auf Anfrage zugänglich sind. 

Ich kann den Kundenservice nicht erreichen. Was kann ich tun?

Unser Kundenservice-Team hat aufgrund der Komplexität der verschiedenen Reiseeinschränkungen und des Ampelsystems für Reisen eine noch nie dagewesene Menge an Anfragen zu verzeichnen. Sie finden alle Informationen, die Sie benötigen, im Abschnitt Reiseberatung des Hilfe-Centers. Sie können Ihre Buchung auch online/in der App verwalten, indem Sie sie auf einen späteren Zeitpunkt verschieben oder, falls Ihr Flug annulliert oder umgebucht wird, eine Erstattung beantragen und (gegebenenfalls) einen Gutschein erhalten. Hierbei handelt es sich um automatisierte Optionen, die Ihnen in der App oder über die Website zur Verfügung stehen.

Muss ich am Flughafen zusätzliche Unterlagen und vorlegen, bevor ich fliegen kann?

Aufgrund von COVID-19 ist es sehr wahrscheinlich, dass Sie vor Ihrer Reise zusätzliche Reiseunterlagen ausfüllen und vorlegen müssen. Bitte überprüfen Sie vor Ihrem Flug die aktuellsten Reiseeinschränkungen und länderspezifischen Anforderungen. Wenn die erforderlichen Unterlagen nicht vorgelegt werden, wird Ihre Reise von den lokalen Behörden verweigert. Bitte gehen Sie kein Risiko ein und stellen Sie sicher, dass Sie vor Ihrem Flug das erforderliche Formular für den COVID-Test und die Fluggastsuche ausgefüllt haben.   

Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Wird am Flughafen meine Temperatur gemessen und muss ich eine Gesichtsmaske tragen?

Auf Ihrem gesamten Flug, an Bord und im Flughafen, muss ein Mund- und Nasenschutz getragen werden. In einigen Ländern, wie z. B. Italien, ist eine chirurgische Gesichtsmaske erforderlich. (Ausnahmen finden Sie in den AGB von Ryanair). Wenn Sie nach, ab oder innerhalb von Österreich oder Deutschland reisen, müssen Sie eine FFP2-Gesichtsmaske verwenden. Es gelten Reiseeinschränkungen und es liegt in der Verantwortung jedes Fluggastes, sich vor Reiseantritt hier über die örtlichen Bestimmungen zu informieren. Sie MÜSSEN auch die hier genannten erforderlichen Formulare ausfüllen; andernfalls wird Ihnen die Beförderung verweigert.

Reiseberatungsseite