Erlaubte Flüssigkeiten

FAQ-Permitted-liquids.jpg

Die Mitnahme von Flüssigkeiten, Aerosolen und Gels in den Sicherheitsbereich eines Flughafens und die Mitnahme an Bord des Flugzeugs wird gemäß den aktuellen EU-Sicherheitsvorschriften kontrolliert.

Wenn Sie die Sicherheitskontrolle am Flughafen durchlaufen, beachten Sie bitte Folgendes:

    • Flüssigkeiten müssen in einem Behälter mit einem Fassungsvermögen von höchstens 100 ml befördert werden;
    • Alle Flüssigkeiten müssen in einem einzelnen, transparenten und wiederverschließbaren Plastikbeutel (maximal 20 x 20 cm groß) mit einem Fassungsvermögen von bis zu einem Liter mitgeführt werden;
    • Der Beutel muss vollständig verschließbar sein und in Ihr Handgepäck passen;
    • Der Beutel mit den Flüssigkeiten muss aus dem Handgepäck genommen werden, um bei der Sicherheitskontrolle separat durchleuchtet werden zu können.

 Babynahrung und -milch

Wenn Sie mit einem Kleinkind reisen, können Sie so viel Babymilch, Pulvermilch, sterilisiertes Wasser und Babynahrung mitnehmen, wie Sie für Ihren Flug benötigen, selbst wenn die Grenze für Flüssigkeiten damit überschritten wird. Diese Produkte müssen nicht in den transparenten Beutel passen, sollten jedoch für die Sicherheitskontrolle bereitgehalten werden.
 

 Flüssige Medikamente

Sie dürfen so viele flüssige Medikamente mitführen, wie Sie für Ihren Flug benötigen. Die Medikamente müssen nicht in den transparenten Beutel passen, sollten jedoch für die Sicherheitskontrolle bereitgehalten werden.