Geschenkgutscheine - Allgemeine Geschäftsbedingungen

  • Geschenkgutscheine sind nicht erstattbar und können hier auf www.ryanair.com und auf www.laudamotion.com eingelöst werden.
  • Sollten Sie den Gesamtbetrag Ihres Geschenkgutscheins nicht auf einmal verwenden, können Sie Ihren Gutscheincode auch für zukünftige Transaktionen nutzen. Für Gutscheine, die vor dem 19.08.2019 erworben wurden, senden wir Ihnen einen neuen Gutschein mit dem verbleibenden Betrag. Dies hat keine Auswirkung auf das ursprüngliche Ablaufdatum*.
  • Es wird eine Verwaltungsgebühr in Höhe von 2 €/2 £ (oder des Äquivalents in der lokalen Währung) berechnet.
  • Geschenkgutscheine gelten ab Ausstellungsdatum 12 Monate (365 Tage) und können hier auf www.ryanair.com und www.laudamotion.com eingelöst werden. Die Gültigkeitsdauer von Geschenkgutscheinen kann nicht verlängert werden.
  • Geschenkgutscheine werden entsprechend des zum Zeitpunkt des Kaufs ausgewählten Nennwerts ausgestellt. Möglich sind Beträge von 25 bis 800 £/€ oder der entsprechende Gegenwert in Landeswährung. Der maximal zu erwerbende Betrag pro Transaktion ist 800 £/€ bzw. der entsprechende Betrag in der Landeswährung.
  • Geschenkgutscheine können nur in der Währung eingelöst werden, in der sie ausgestellt sind.
  • Geschenkgutscheine gelten nur für den/die Gutscheinempfänger/in und sein/ihr Name muss beim Vorgang der Flugbuchung zuerst eingegeben werden.
  • Es können maximal 4 Geschenkgutscheine pro Buchung genutzt werden. Wenn der Gesamtpreis für den Flug den Wert des/der Geschenkgutscheins/e übersteigt, kann die Preisdifferenz mit einer Kredit-/Debitkarte oder via PayPal beglichen werden.
  • Geschenkgutscheine können als Zahlungsmittel für Flüge, Sitzplätze, Priority-Dienste, aufgegebenes Gepäck, Fast Track Sicherheitskontrolle, Babyartikel, Musikinstrumente, Sportausrüstung, Reiseversicherung und die damit verbundenen Steuern, Gebühren und Abgaben verwendet werden (dies gilt nicht für Mietwagen, Transfers oder Hotelbuchungen).
  • Änderungen des Fluggastnamens sind nicht möglich, wenn eine Buchung unter Verwendung eines Geschenkgutscheins bezahlt wurde.
  • Sofern das anwendbare Recht nichts anderes vorsieht, unterliegt Ihr Vertrag mit Ryanair und diese Allgemeine Geschäftsbedingungen den örtlich geltenden Gesetzen und wird in Übereinstimmung mit diesen ausgelegt.